workshop

Lernen Sie jetzt, erfolgreiche Online-Workshops durchzuführen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Intensiv-Online Workshop: „How-to-Online-Workshop”

Ziel des Online-Workshop ist es, in sechs Stunden (inkl. Mittagspause und Networking) ein komplettes Konzept für Ihren eigenen Online-Workshop zu erarbeiten.

Online-Workshop-Strategie – Sie erfahren:

  • warum es so wichtig ist, jetzt und in Zukunft Workshops auch online durchführen zu können.
  • wofür Sie Online-Workshops in Ihrer Kommunikation einsetzen können.
  • wie Sie Online-Workshops konzipieren, die kein billiger Ersatz zum Live-Workshop sind.
  • wie Sie einen Preis für Ihren Online-Workshop ermitteln.

Online-Workshop-Wissensvermittlung – Sie erfahren:

  • wie Sie es schaffen, dass Online-Teilnehmer interagieren.
  • welche Tipps und Tricks es gibt, Teilnehmer auch online zu fesseln.
  • welche Workshop-Techniken online gut funktionieren.
  • wie wichtig die Vor- und die Nacharbeit für einen erfolgreichen Online-Workshop sind.
  • wie Sie es schaffen, auch online ein Networking unter den Teilnehmern zu erzielen.

Online-Workshop-Promotion – Sie erfahren:

  • wie Sie kreativ und kostengünstig auf Ihren Online-Workshop aufmerksam machen können.
  • welche Contents Sie vorbereiten müssen.

Online-Workshop-Projektmanagement – Sie erfahren:

  • wie viel Zeit Sie für die Vorbereitung der einzelnen Schritte einplanen müssen.
  • wie viel Zeit die Durchführung und die Nacharbeit wirklich in Anspruch nehmen.
  • welche Contents Sie für den Prozess vorbereiten müssen.

Online-Workshop-Technik und Tools – Sie erfahren:

  • welche Technik Sie benötigen und welche Tools Sie einsetzen können.
  • wie Sie Ihre Workshop-Teilnehmer onboarden und mit der Technik vertraut machen.

Bonus-Inhalte

+    Als Bonus erhalten Sie die gesamte Dokumentation dieses Online-Workshops als Leitfaden für Ihren eigenen Online-Workshop.

+    Im Nachgang bekommen Sie ein individuelles Feedback zu Ihrem konzipierten Online-Workshop.

+    Networking-Möglichkeit mit Workshop-Teilnehmern, während und nach dem Online-Workshop.

+    Sie können am 90-minütigen Zusatz-Modul „Wie man aus einem Online-Workshop ein digitales Produkt macht“ (Termine: 31.07.2020 & 09.09.2020) kostenfrei teilnehmen.

+    Als Freunde von Möller Horcher zahlen Sie im Juli und August 2020 für den Workshop inkl. der kompletten Dokumentation nur 360 € zzgl. MwSt. – statt 800 €.

Die nächsten Termine – mit max. jeweils 4 Workshop-Teilnehmern – finden statt am:

Mittwoch, den 05.08.2020, von 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr (ausgebucht).

Freitag, den 14.08.2020, von 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr (Anmeldeschluss: 07.08.2020).

Donnerstag, den 20.08.2020, von 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr (Anmeldeschluss: 14.08.2020).

Zur kostenpflichtigen Anmeldung klicken Sie bitte auf den entsprechenden Termin oder senden Sie uns eine E-Mail für weitere Terminanfragen.**

** Ich bin einverstanden, dass ich als Online-Workshop-Teilnehmer auch in Zukunft von Möller Horcher per E-Mail über Angebote, neue Blogartikel und weitere relevante News rund um das Thema B2B-Kommunikation informiert werde. Ich kann mich davon jederzeit wieder abmelden.

Die Rechnung erhalte ich direkt im Anschluss an die Buchung, zusammen mit den Vorbereitungsunterlagen.

In folgendem Video können Sie sich einen ersten Eindruck von unserem Online-Workshop verschaffen. Es handelt sich um eine Aufzeichnung unseres Schnupper-Webinars.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was Online-Workshop-Teilnehmer sagen

Prof. Wolfgang Henseler, Geschäftsführer, Sensory Mind: „…das war ganz toll und hat sehr viel Spaß gemacht. Und es war super gut von Dir organsiert. 5 von 5 Sternen + Super-Stern.“

Marc Weitzmann, Geschäftsführer, Let’s Talk Hospitality: „Ein ganz großes DANKESCHÖN an Dich für diesen tollen Online-Workshop. Hier hast Du wirklich einen super Job gemacht. Besonders hat mich die Organisation, Durchführung, Vor- und Nachbereitung begeistert. Wie schon im mündlichen Feedback mitgeteilt, konnte ich auch 3 echt gute Tipps mitnehmen.“

André Schöpp, Senior Marketing Manager, Arvato Systems GmbH: „Ich habe für mich 3-4 gute Ideen mitgenommen, wie ich unsere Onlineveranstaltungen aufwerten kann: Gut fand ich vor allem: das Brainwriting; vorab per Post Materialien und Give Aways an die Teilnehmer senden (und auch ein Give Away im Nachgang); kurz vor dem Webinar den Teilnehmer noch mal über ein soziales Netzwerk anschreiben; körperliche Auflockerung zwischendurch.“

Philipp Reichenbach M.A., Leitung efeuAkademie: „Ich finde das Format ‚How-to-Online-Workshop‘ sehr sinnvoll und fand die Inhalte web-gerecht, nicht zu kompliziert, kurzgehalten und leicht verständlich aufbereitet. Die Moderation – wer wann spricht – hat gut funktioniert.“

Marina Hedvizak, Marketing Manager DACH, Reputation.com: „Besonders gut gefallen hat mir, wie gut strukturiert der Online-Workshop war bzw. zu lernen, wie ich mir selbst im Voraus sinnvoll Gedanken machen kann, wie ich einen WS strukturieren würde, ohne wichtige Details zu vergessen. Ich bin mir sicher, dass ich anhand dessen einen WS gut vorbereiten kann.“

Jasmin Michel, Creative Director, becon GmbH: „Wir möchten unseren Kunden und Interessenten – verschärft in Zeiten von Corona – eine Plattform bieten, auf der sie sich im Home-Office weiterbilden können. Der Workshop ‚How-to-Online-Workshop‘ gab uns viele neue Ideen, welche sich mit wenig Aufwand aber großem Nutzen auf unsere geplanten Workshops projizieren lassen.“

Axel Ducocq, Team Leader Salesforce Delivery, ibs Technology: „Nochmal vielen Dank für den informativen Workshop! Ich nehme vor allem Anregungen mit, wie wir trotz ‚Online‘ die Teilnehmer aktiver einbinden können und alle Teilnehmer motiviert aus dem Workshop rausgehen. Z.B. über die Vorab-Emails mit einer Aufgabe, Brain-Writing, Mentimeter, Nachbereitungs-Aufgaben für alle oder auch einfach einmal etwas ganz Unerwartetes im Workshop zu tun. Ich werde das auf jeden Fall alles ausprobieren und bin insbesondere auch gespannt auf das Feedback aus meinem Team.“

Gerlinde Götz, Inhaberin, XMC Experience Marketing: „Offenbar habe ich im Freiflug schon sehr viel richtig gemacht, das ist sehr beruhigend 🙂 Super finde ich, dass ich das jetzt auch für extern gut aufbereiten kann, weil du eine wunderbare Struktur vorgegeben hast. Danke vor allem für den Überblick über die organisatorischen Schritte. Wie von dir angeregt, sind wir schon am Überlegen, wie wir deine Inputs zeitnah für unser Angebot an Online-Workshops umsetzen können.“

Katja Schlamp, Inhaberin, Pausenturnen: „Vielen lieben ganz dollen herzlichen Dank für diesen Workshop! Er hat mich total motiviert. 🙂 Die eigene Agenda zu schreiben war genau die richtige Aufgabe für mich. Großartig! 🙂 Die Idee, vorher und/oder nachher etwas zu versenden, ist klasse. Also von vorne bis hinten eine runde Geschichte, motivierend, praxisnah und direkt umsetzbar. Ich bin begeistert. Danke für diese Gelegenheit, von dir lernen zu dürfen.“

Susanne Stock, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, HA Hessen Agentur GmbH: „Der Intensiv-Onlinekurs hat mir viele wichtige Impulse gegeben, wie man optimal auf die Bedarfe der Teilnehmer eingeht und eine sinnvolle zeitliche Struktur plant. Frau Horcher geht intensiv auf ihre Teilnehmer ein und hat passende Tipps für das Marketing und ‚das gewisse Etwas‘ für ein Online-Event und die damit verbundene Kommunikation parat. Die Unterlagen helfen mir auch, meine Moderation optimal vorzubereiten. Herzlichen Dank dafür!“

FAQs

Wie kann ich mich inhaltlich auf den Online-Workshop vorbereiten?

Nach der Registrierung bekommen Sie eine Vorbereitungs-E-Mail, die erklärt, wie Sie sich am besten auf den Online-Workshop vorbereiten.

Wie kann ich sicherstellen, dass die eingesetzte Workshop-Plattform auf meinem Rechner funktioniert?

Sie erhalten vorab eine Information zur eingesetzten Technik. Zudem führen wir vorher einen Technik-Test durch.

Was passiert, wenn ich nicht am geplanten Online-Workshop-Termin teilnehmen kann?

Sollten Sie an dem geplanten Termin nicht teilnehmen können, wird die Rechnung trotzdem fällig. Sie können den Online-Workshop dann aber zu einem anderen Termin nachholen.

Wann ist die Rechnung fällig?

Sie erhalten die Rechnung mit Ihrer Vorbereitungs-E-Mail. Die Rechnung ist 10 Tage nach der Rechnungslegung zu zahlen.

Ihre Workshop-Leiterin

Kommunikationswissenschaftlerin Gabriele Horcher ist nicht nur geschäftsführende Gesellschafterin der Kommunikationsagentur Möller Horcher, sondern auch Dozentin, Bestseller-Autorin und Keynote-Speakerin für das Thema „Zukunft der Kommunikation“. Gabriele wird vertreten durch die Handelsblatt Redner Agentur, und bei Speakers Excellence ist sie eine der „Top 100 Excellente Unternehmer“.

Möller Horcher ist spezialisiert auf die B2B-Kommunikation von IT- und Hightech-Unternehmen und gehört – laut Brandeins – zu den besten Agenturen. Wir stehen für langjährige Erfahrung und umfassendes Know-how im Bereich PR, Content Marketing und Lead Management. In allen diesen Bereichen entfalten Online-Workshops ihre wertschöpfende Wirkung.

Haben Sie noch Fragen?

null

Gabriele Horcher

Geschäftsführerin Möller Horcher PR GmbH

Ihr Kontakt für Anfragen
Gabriele Horcher
Telefon: +49 69 80 90 96 52
Mobil: +49 172 963 28 96
E-Mail: gabriele.horcher@moeller-horcher.de

Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Gabriele Horcher. Mehr Infos anzeigen.

Aktueller Intensiv-Online-Workshop

Lernen Sie jetzt, erfolgreiche Online-Workshops durchzuführen!
Mehr Informationen
close-link
Hier klicken