Volles Tempo: OutSystems und agentbase treiben Prozessdigitalisierung voran

+++ OutSystems, führender Low-Code-Anbieter, hat eine neue Partnerschaft mit der agentbase AG bekanntgegeben.

+++ agentbase ist ein mittelständisches Dienstleistungsunternehmen, das sich auf die Digitalisierung von Geschäftsprozessen spezialisiert hat.

+++ Beide Unternehmen wollen die digitale Transformation – vorrangig in Unternehmen aus den Branchen Automotive, Behörden, Finanzdienstleistungen und Industrie – vorantreiben.


Low-Code-Anbieter und IT-Dienstleistungsunternehmen gehen Partnerschaft ein

Frankfurt, 4. Dezember 2018 +++ OutSystems, einer der weltweit führenden Anbieter in der Entwicklung von Low-Code-Plattformen mit Hauptsitz in Atlanta, USA (www.outsystems.de), hat die agentbase AG, ein mittelständisches Dienstleistungsunternehmen, das sich auf die Digitalisierung von Geschäftsprozessen spezialisiert hat, als neuen Partner gewonnen. Gemeinsam möchten die Unternehmen die digitale Transformation von Geschäftsprozessen in Unternehmen vorwiegend aus den Branchen Automotive, Behörden, Finanzdienstleistungen und Industrie vorantreiben. Dabei kommt den Anwendern der Low-Code-Plattform zugute, dass OutSystems die Entwicklung von Web- und Mobile-Anwendungen stark beschleunigt, während agentbase seine Kunden beim Einsatz der Plattform unterstützt. Da sie interne und externe Prozesse digitalisiert, können Unternehmen ihre Effizienz steigern und zugleich die Kosten senken. […]

Komplette Meldung als Download


Bildempfehlung

Martin Otten freut sich über die Möglichkeiten, die sich für DACH-Kunden durch die Partnerschaft ergeben. (Quelle: OutSystems)

Bild zum Download

 

 

Thomas Rychlik ist Vorstand und Leiter Professional Services & Entwicklung bei agentbase. (Quelle: agentbase AG)

Bild zum Download

 

 

OutSystems ist eine der führenden Low-Code-Plattformen. (Quelle: OutSystems)

Bild zum Download

 

 

Weitere Meldungen von OutSystems

 

 

Generationswechsel bei Möller Horcher

Newsletter
Unsere Agentur vollzieht zum 01.01.2023 einen Management-Buy-out. Die namensgebenden Gründer Gabriele Horcher und Thomas Möller übergeben das Unternehmen an vier langjährige Mitarbeiterinnen. Die Geschäftsführung übernimmt Tanja Ressel-Nunheim, derzeit Leiterin Operations Management.
Mehr erfahren
close-link
Hier klicken