Blockchain-Spezialist Blocksize Capital tritt dem Avaloq.one Ecosystem bei

+++ Blockchain Capital, Fintech aus Frankfurt, schließt sich dem Open-Banking-Marktplatz Avaloq.one an.

+++ Das Avaloq.one Ecosystem macht seit 2019 aufstrebende Fintechs und ihre Lösungen mehr als 150 etablierten Finanzinstituten weltweit bekannt und zugänglich.

+++ Die SaaS-Lösung von Blocksize Capital bietet Finanzinstituten hochmoderne Lösungen für Handel und Verwaltung digitaler Assets und lässt sich durch offene APIs leicht in beliebige IT-Infrastrukturen von Banken und Vermögensverwaltern integrieren.

+++ Eine Schweizer Bank nutzt bereits erfolgreich die umfassende Crypto-Asset-Lösung von Avaloq zum Bitcoin-Handel für ihre Kunden.


Blocksize Capital aus Frankfurt, ein führender Anbieter von Blockchain-Technologie für Finanzinstitute, ist das neueste Fintech, das sich dem Open-Banking-Marktplatz von Avaloq angeschlossen hat.

Das Avaloq.one Ecosystem bringt aufstrebende Fintechs und ihre Lösungen mit dem globalen Kundenstamm von Avaloq zusammen, der aus mehr als 150 etablierten Finanzinstituten besteht. Aktuell sind im wachsenden Open-Banking-Marktplatz von Avaloq rund 100 Fintechs aktiv, die mehr als 130 digitale Banking-Lösungen anbieten. Lanciert wurde Avaloq.one 2019.

Komplette Meldung zum Download


Bildempfehlung

 

Christoph Impekoven, Managing Director bei Blocksize Capital, glaubt, in naher Zukunft würden alle Anlageklassen auf DLT-Systemen verfügbar. (Quelle: Blocksize Capital)

Bild zum Download

 

Martin Greweldinger, Co-CEO von Avaloq und Group Chief Product Officer, sieht die Lösungen von Blocksize Capital als ideale Ergänzung der eigenen Crypto-Assets-Plattform. (Quelle: Avaloq)

Bild zum Download

 

Weitere Meldungen von Avaloq

Generationswechsel bei Möller Horcher

Newsletter
Unsere Agentur vollzieht zum 01.01.2023 einen Management-Buy-out. Die namensgebenden Gründer Gabriele Horcher und Thomas Möller übergeben das Unternehmen an vier langjährige Mitarbeiterinnen. Die Geschäftsführung übernimmt Tanja Ressel-Nunheim, derzeit Leiterin Operations Management.
Mehr erfahren
close-link
Hier klicken