Avaloq wird Teil von NEC und startet nächste Wachstumsphase

+++ NEC Corporation, eine führende japanische IT-Gruppe, verkündet die Vereinbarung zum Kauf von 100% der Avaloq-Aktien von bestehenden Aktionären, inklusive Warburg Pincus LLC.

+++ Der Akquisitionswert von Avaloq beträgt 2,05 Milliarden Schweizer Franken (rund 1,9 Milliarden Euro).

+++ Eine langfristige Strategie und gemeinsame Werte gewährleisten Kontinuität und Stabilität für die gesamte Avaloq Community, einschliesslich der Kunden und Mitarbeitenden von Avaloq.

+++ Die Partnerschaft ermöglicht es Avaloq, Innovationen zu beschleunigen und die Präsenz rund um den Globus zu erweitern.

 


Tokio/Zürich/London – 5. Oktober 2020 – Avaloq, ein in der Schweiz ansässiger, global führender Anbieter von digitalen Banking-Lösungen, Kernbankensoftware und Vermögensverwaltungstechnologie, gibt heute seine Akquisition durch die japanische NEC Corporation bekannt.

Komplette Meldung zum Download


Bildempfehlung:

Jürg Hunziker, Group CEO von Avaloq, sieht in NEC den perfekten Partner, um die Erfolgsgeschichte von Avaloq fortzusetzen. (Quelle: Avaloq)

Bild zum Download

 

 

Weitere Meldungen von Avaloq

Generationswechsel bei Möller Horcher

Newsletter
Unsere Agentur vollzieht zum 01.01.2023 einen Management-Buy-out. Die namensgebenden Gründer Gabriele Horcher und Thomas Möller übergeben das Unternehmen an vier langjährige Mitarbeiterinnen. Die Geschäftsführung übernimmt Tanja Ressel-Nunheim, derzeit Leiterin Operations Management.
Mehr erfahren
close-link
Hier klicken