Avaloq, global führender Anbieter von Banking- Technologie, möchte bis zum dritten Quartal 2020 emissionsfrei werden

+++ Avaloq hat sich einer Reihe von Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien (ESG) verpflichtet, die in seinem ersten Corporate Social Responsibility (CSR)-Bericht detailliert aufgeführt sind.

+++ Das Unternehmen ist auf dem besten Weg, bis zum dritten Quartal 2020 emissionsfrei zu werden und weltweit 100 % erneuerbare Energien zu nutzen.

+++ Ehrenamtliche Tätigkeiten der Mitarbeitenden werden ein zentraler Bestandteil des Programms sein.

+++ Im Jahr 2018 wurden im Rahmen der Initiative „Doing Well by Doing Good“ schon 1.000 Arbeitsstunden geleistet, und im Jahr 2019 wurden 170 Stunden ehrenamtlich für Bottom-up-Initiativen aufgewendet.

+++ Avaloq beabsichtigt, eine Führungsrolle im Umgang mit dem Klimawandel im Fintech-Sektor einzunehmen und höchste Umweltstandards zu erfüllen.


Avaloq, ein global führender Anbieter von digitalen Banking-Lösungen und Vermögensverwaltungstechnologie, ist auf dem besten Weg, bis zum dritten Quartal dieses Jahres emissionsfrei zu werden – eines von mehreren wichtigen Zielen seines ersten CSR-Programms. Außerdem wird das Unternehmen aller Voraussicht nach bis zum dritten Quartal 100 % erneuerbare Energien für seine weltweiten Aktivitäten nutzen. Avaloq beabsichtigt, eine Führungsrolle im Umgang mit dem Klimawandel im Fintech-Sektor einzunehmen und höchste Umweltstandards zu erfüllen.

Komplette Meldung zum Download


Bildempfehlung:

Bild zum Download

Avaloq CEO Jürg Hunziker will nicht nur im Technologiesektor eine Führungsrolle einnehmen, sondern auch im Bereich soziale Verantwortung. (Bildquelle: Avaloq)

 

 

Weitere Meldungen von Avaloq

Webinar: Nachhaltigkeit kommunizieren

In unserem Webinar am 01.07.2022 erfahren Sie:
📌 wie Sie Ihre Ziele für die Nachhaltigkeits-kommunikation definieren,
📌 wie Sie relevante Themen finden
📌 und wie Sie diese stakeholdergerecht kommunizieren.
Zur kostenfreien Webinar-Anmeldung
close-link
Click Me