Fachbericht: Digitalisierung im B2B-Handel

+++ Im B2B-Handel nimmt der digitale Wandel immer stärker an Fahrt auf. Unternehmen bietet er vielfältige Chancen, um Zeit und Kosten zu sparen, die Kundenbindung zu erhöhen, neue Umsatzpotentiale zu erschließen und Geschäftsprozesse zu optimieren.

+++ Doch viele stehen dieser Entwicklung noch skeptisch gegenüber.

+++ Dabei forciert die Digitalisierung in immer kürzer werdenden Abständen neue innovative Produkte und Services.


Im B2B-Handel nimmt der digitale Wandel immer stärker an Fahrt auf. Unternehmen bietet er vielfältige Chancen, um Zeit und Kosten zu sparen, die Kundenbindung zu erhöhen, neue Umsatzpotentiale zu erschließen und Geschäftsprozesse zu optimieren. Doch viele stehen dieser Entwicklung noch skeptisch gegenüber. Dabei forciert die Digitalisierung in immer kürzer werdenden Abständen neue innovative Produkte und Services. Um sich für künftige Anforderungen fit zu machen, reicht es nicht aus, schlicht den Vertrieb online abzubilden: B2B-Unternehmen benötigen eine IT-Plattform, die nach außen an den Erwartungen der Kunden ausgerichtet ist, nach innen die Prozesse der eigenen Fachabteilungen unterstützt und außerdem systemseitig problemlos skaliert. Der Fachbericht gibt eine Übersicht über die wesentlichen Funktionen, die ein B2B-Webshop beherrschen sollte, zeigt auf, warum es für eine erfolgreiche Shop-Implementierung eine ganzheitliche Strategie braucht und nennt Lösungsvorschläge, mit denen B2B-Unternehmen diesen Dreiklang perfekt.

Abstract als Download


Bildempfehlung

Für eine erfolgreiche Shop-Implementierung braucht es eine ganzheitliche Strategie. (Quelle: atlantis media)

Bild als Download

 

 

 

 

Autor Michael Märtin, geschäftsführender Gesellschafter atlantis media GmbH. (Quelle: atlantis media)

Bild als Download

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Meldungen von atlantis dx

Generationswechsel bei Möller Horcher

Newsletter
Unsere Agentur vollzieht zum 01.01.2023 einen Management-Buy-out. Die namensgebenden Gründer Gabriele Horcher und Thomas Möller übergeben das Unternehmen an vier langjährige Mitarbeiterinnen. Die Geschäftsführung übernimmt Tanja Ressel-Nunheim, derzeit Leiterin Operations Management.
Mehr erfahren
close-link
Hier klicken