Fachbericht: Digital denken-effizient handeln

+++ Sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich werden Informationen, Produkte und Dienstleistungen zunehmend über digitale Plattformen und Services verfügbar gemacht.

+++ Die Digitalisierung darf aber nicht Selbstzweck sein: Es gilt, die im Unternehmen massenhaft anfallenden Daten zielorientiert einzusetzen.

+++ Denn nutzbringende Geschäftsentscheidungen lassen sich nur treffen, wenn die richtigen Daten ausgewählt und in Beziehung gesetzt werden.


Sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich werden Informationen, Produkte und Dienstleistungen zunehmend über digitale Plattformen und Services verfügbar gemacht. Die Digitalisierung darf aber nicht Selbstzweck sein: Es gilt, die im Unternehmen massenhaft anfallenden Daten zielorientiert einzusetzen. Denn nutzbringende Geschäftsentscheidungen lassen sich nur treffen, wenn die richtigen Daten ausgewählt und in Beziehung gesetzt werden. Insbesondere in komplexen und dynamischen Märkten wie dem E-Commerce geht ein Mehr an Informationen auch mit einem klaren Wettbewerbsvorteil einher. Unternehmen, die tatsächlich „datengetrieben“ arbeiten wollen, müssen beispielsweise ihr Product Information Management (PIM), Customer Relationship Management (CRM) oder Enterprise Resource Planning (ERP) über Systemgrenzen hinweg vernetzen. Damit die digitale Transformation gelingt, bedarf es einer ganzheitlichen Strategie, die auch die Implementierung passender Softwarewerkzeuge beinhaltet.

Abstract als Download


Bildempfehlung

Business Analytics-Software bringt Ordnung ins Datenchaos. (Quelle: atlantis media)

Bild als Download

 

 

 

 

 

 

Talend integriert und synchronisiert Daten aus verschiedensten Quellen – hier zum Beispiel Typo3 und SugarCRM. (Quelle: atlantis media)

Bild als Download

 

 

Tableau Software macht Business Intelligence kinderleicht, z. B. alle Verkaufszahlen leicht verständlich und jederzeit im Blick behalten. (Quelle: atlantis media)

Bild als Download

 

 

 

 

 

Gewinn oder Verlust? Relevante Verkaufszahlen visualisiert Tableau mit nur wenigen Klicks. (Quelle: atlantis media)

Bild als Download

 

 

 

Autor Michael Märtin, geschäftsführender Gesellschafter atlantis media GmbH. (Quelle: atlantis media)

Bild als Download

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Meldungen von atlantis dx

 

Neues Workbook

Das "Basis-Content-Modell" - so erstellen Sie Ihre erfolgreiche Themenkampagne.
Kostenfreier Download
close-link
Hier klicken