Arvato Systems gewinnt „it security Award 2022”

+++ Mit seinem Vulnerability Management Tool „VAREDY“ gewinnt Arvato Systems    den „it security Award 2022“ in der Kategorie „Management Security“

+++ VAREDY vereinfacht die Prozesse im Schwachstellenmanagement, indem es repetitive Aufgaben automatisiert und so Schwachstellenmanager dabei unterstützt, Sicherheitslücken zu erkennen und zu schließen

 


 

(Arvato Systems) Gütersloh – Arvato Systems hat den „it security Award 2022” gewonnen, der am 25. Oktober 2022 im Rahmen der IT-Fachmesse it-sa in Nürnberg verliehen wurde. Der Gütersloher IT-Dienstleister und Cyber-Security-Experte überzeugte die Fachjury in der Kategorie „Management Security“ mit seinem innovativen Vulnerability Management Tool „VAREDY“. VAREDY versetzt insbesondere CISOs, Security-Manager und IT-Professionals in die Lage, die Prozesse im Schwachstellenmanagement zu automatisieren und zu vereinfachen. Das System verarbeitet Daten sowohl vom Asset-Inventar als auch von gängigen Schwachstellen-Scannern wie etwa von Tenable, Microsoft oder Rapid7. Dabei klassifiziert und aggregiert das Tool erkannte Schwachstellen und übersetzt die Daten in kompakte, ausführbare Arbeitspakete (Remediation Tasks). Anwender erhalten klar verständliche Handlungsempfehlungen, die auf bewährten Methoden im stabilen IT-Betrieb basieren. So können Nutzer in VAREDY mühelos Remediation Tasks end-to-end managen.

Komplette Meldung zum Download


Bildempfehlung

Über die it security Awards 2022 freuen sich: Ulrich Parthier, IT Verlag; Pantelis Astenburg, Versa Networks; Mehmet Yaliman, Ping Identity; Thomas Schneider, Ping Identity; Michael Geigenscheder, Radware; Alexander Steiner, Arvato Systems (v.l.n.r.)

(Quelle: IT Verlag GmbH)

Bild zum Download

 

 

Weitere Meldungen von Arvato

Generationswechsel bei Möller Horcher

Newsletter
Unsere Agentur vollzieht zum 01.01.2023 einen Management-Buy-out. Die namensgebenden Gründer Gabriele Horcher und Thomas Möller übergeben das Unternehmen an vier langjährige Mitarbeiterinnen. Die Geschäftsführung übernimmt Tanja Ressel-Nunheim, derzeit Leiterin Operations Management.
Mehr erfahren
close-link
Hier klicken