Martin Philipp im Interview: „Möller Horcher hält uns den Rücken frei“

Franziska Pleßke, 28.07.2020 ***

Quelle: SC-Networks, Copyright: Frank Beer

SC-Networks ist ein führender Spezialist für E-Mail-Marketing, Marketing Automation und Lead Management. Als Hersteller der Marketing-Automation-Plattform Evalanche betreut das in Starnberg ansässige Unternehmen rund 5.000 nationale und internationale Kunden, darunter insbesondere Agenturen und international agierende Großunternehmen. Seit der Gründung im Jahr 1999 hat der Software-Anbieter namhafte Unternehmen wie Vodafone Deutschland, hansgrohe und Sennheiser als Kunden gewonnen. Im Interview mit unserer Redakteurin Franziska Pleßke erzählt Martin Philipp, Geschäftsführer von SC-Networks, wie die Zusammenarbeit mit Möller Horcher den Weg für ein erfolgreiches Content Marketing geebnet hat und warum gute Inhalte heutzutage unverzichtbar sind.

Lieber Martin, was hat Dich dazu bewegt, Content Marketing zu betreiben?

Noch vor fünf Jahren war Content Marketing kein Thema für uns. Bis zu diesem Zeitpunkt beschränkten sich unsere Marketingmaßnahmen auf bezahlte Lead-Generierungs-Kampagnen, Stand-alone-Mailings und Anzeigenschaltungen. Wir bieten mit Evalanche eine Marketing-Automation-Plattform an und wissen daher natürlich, wie wichtig bedarfsgerechte, gut geschriebene Inhalte sind, um potenzielle neue Kunden anzusprechen – gerade im B2B. Wie im B2C informieren sich B2B-Konsumenten heutzutage vorwiegend online. Sie recherchieren nach nutzwertigen Inhalten, die ihnen relevante Mehrwerte liefern. Für uns stand daher schnell fest: Wir wollen selbst Content Marketing betreiben, um unsere Sichtbarkeit zu erhöhen und hochwertige Leads zu generieren. Jedoch wurde mir im selben Atemzug bewusst: Mit unseren eigenen Ressourcen können wir dieses Vorhaben nicht stemmen. Wir brauchen externe Hilfe von einem spezialisierten Content-Dienstleister. Mit euch haben wir einen richtigen Glücksgriff gelandet.

Das freut uns natürlich. Wir arbeiten jetzt schon mehrere Jahre zusammen und können auf eine Vielzahl an gemeinsamen Projekten zurückblicken. Doch wie hat unsere Geschichte begonnen? Oder anders gefragt: Wie bist Du auf uns aufmerksam geworden? Und was hat Dich letztendlich überzeugt?

Schon vor unserer Zusammenarbeit hatten wir eine indirekte Verbindung zueinander. Unser Partner netz98 zählt ja zu euren langjährigen Kunden und vertraut auf eure Arbeit – soweit ich weiß, seit 2007. Ende 2014 fiel dann unser Startschuss: Wir haben ein gemeinsames Testprojekt initiiert, mit dem ihr uns auf Anhieb mit eurem fachlichen Know-how überzeugt habt. Da mussten wir uns nicht länger nach einem passenden Content-Dienstleister umschauen. Ihr bietet maßgeschneiderte Inhalte für jeden Zweck. Und über die formalen und inhaltlichen Unterschiede hinweg, versteht ihr es, den Content perfekt für den individuellen Bedarf der jeweiligen Zielgruppe anzupassen.

Gibt es denn bestimmte Contents beziehungsweise Praxisbeispiele, die Du als besonders erfolgreich empfunden hast?

So spontan fällt mir die kanalübergreifende DSGVO-Kampagne ein. Da haben wir eine umfangreiche Themen-Kampagne entwickelt, die sich über zahlreiche Kanäle ausspielen ließ. Hierbei haben wir in enger Zusammenarbeit eines unserer E-Books zum Thema Datenschutz gemäß der neuen Gesetzeslage aktualisiert. Begleitende Maßnahmen wie Blogbeiträge, Social-Media-Serien und PR haben uns nicht nur mehr Aufmerksamkeit verschafft, sondern auch die Reichweite der Kampagne vergrößert. Warum ich dieses Praxisbeispiel als besonders erfolgreich erachte, ist einfach: Bis heute wirken sich die Maßnahmen zum Thema DSGVO positiv auf die Vertrauenswürdigkeit unseres Unternehmens und unsere Marketing-Automation-Plattform Evalanche aus.

Jetzt mal Hand aufs Herz: Du bist also der Ansicht, dass sich gutes Content Marketing auf kurz oder lang bezahlt macht?

Auf jeden Fall. Das hat nicht nur die DSGVO-Kampagne gezeigt, sondern ebenso die Neukonzeption unseres eigenen E-Mail-Marketings. Schnell kam die Idee auf, für den Newsletter drei zielgruppenspezifische Textvarianten zu verfassen. Seitdem erhalten Interessenten, Kunden und Partner separate Newsletter, die sich thematisch, sprachlich-stilistisch und in ihrer Detailtiefe unterscheiden. Auch wenn es mit einem hohen Aufwand verbunden ist, ist das neue Newsletter-Konzept ein voller Erfolg. Mehr als 80 Prozent der Abonnenten bewerten die Artikel als hilfreich für ihre eigene Arbeit und empfinden die Artikellänge als genau richtig. Gleichermaßen konnten wir mit dem abwechslungsreichen Format-Mix bei den Lesern punkten. Kurzum: Gutes Content Marketing ist nicht zu unterschätzen.

Apropos Format-Mix: Wie aufgeschlossen bist Du gegenüber neuen Content-Formaten?

Frische Ideen und Impulse sind immer herzlich willkommen. Letztes Jahr haben wir im Rahmen unseres Partner & User Days erstmalig ein neues Content-Format umgesetzt: kurze Videos mit Veranstaltungshighlights und Statements der Teilnehmer. Auch weitere Content-Neuerungen, die auf unserer Agenda standen, haben wir erfolgreich realisiert. Konkret denke ich da an unser gemeinsam erarbeitetes Smartbook-Format: Ein E-Book mit smarten Elementen, das es den Lesern ermöglicht, Infografiken und Checklisten mit nur einem Klick herunterzuladen.

Das heißt, Du ruhst Dich nicht auf den bereits erzielten Erfolgen aus?

Definitiv nicht. Ich befürworte es sehr, dass wir uns stetig weiterentwickeln, auch wenn wir mit der partnerschaftlichen Zusammenarbeit und den erreichten Ergebnissen sehr zufrieden sind. Durch die zahlreichen Veröffentlichungen ist unsere Sichtbarkeit um ein Vielfaches gestiegen. Zudem hat sich die Qualität der Leads kontinuierlich verbessert. Ihr habt uns den Weg für ein erfolgreiches Content Marketing geebnet und haltet uns jederzeit den Rücken frei. So können wir uns darauf konzentrieren, die Wünsche unserer Kunden zu verstehen und unsere Produkte weiterzuentwickeln. Mit euch wissen wir einen Partner an unserer Seite, auf den in jeglicher Hinsicht Verlass ist und der uns in Zukunft weiterhin voranbringen wird.

Das ambitionierte Vorhaben, ins Content Marketing einzusteigen, ist SC-Networks dank der Unterstützung von Möller Horcher gelungen. Seit 2014 erstellen wir in erfolgreicher Zusammenarbeit passende Inhalte für jeden Touchpoint. Mehr erfahren Sie im Praxis-Case.

 

Aktueller Intensiv-Online-Workshop

Lernen Sie jetzt, erfolgreiche Online-Workshops durchzuführen!
Mehr Informationen
close-link
Hier klicken