Avaloq unterstützt BPI mit seiner SaaS-Lösung bei der Verkürzung der Durchlaufzeiten für Kunden und stärkt fünf Geschäftseinheiten

+++ Die “Bank of the Philippine Islands” (BPI) hat sich für die SaaS-Lösung von Avaloq entschieden.

+++ Der Kapitialisierung nach zählt die BPI zu den größten philippinischen Banken.

+++ Avaloq wird Private Banking, Asset Management und Investment Banking der BPI auf einer einzigen Plattform unterstützen.

+++ Der starken operativen Präsenz wegen sind die Philippinen für das Fintech Avaloq gleichsam ein Heimatmarkt.


Die Software as a Service (SaaS)-Lösung von Avaloq ermöglicht der Bank of the Philippine Islands (BPI), einer der grössten Banken der Philippinen nach Kapitalisierung, das Kundenerlebnis zu verbessern und die Effizienz von fünf Geschäftseinheiten und Tochtergesellschaften zu steigern. […]

Komplette Meldung zum Download


Bildempfehlung

Pascal Föhn, Executive Board Sponsor für Asien und Group COO bei Avaloq, freut sich über den ersten SaaS-Kunden auf den Philippinen. (Quelle: Avaloq)

Bild zum Download

 

Weitere Meldungen von Avaloq