Recruiting-Strategie entwerfen statt Papierakten wälzen: Was im HR-Bereich zu kurz kommt

+++ Im HR-Bereich fließt noch immer ein Großteil der Zeit in administrative Tätigkeiten.

+++ Wichtige Kernaufgaben wie das Entwerfen einer Recruiting-Strategie kommen somit zu kurz.

+++ Eine informelle Umfrage von forcont unter Personalmanagern zeigt: Das Optimierungspotenzial durch Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen ist vielerorts sehr hoch.

+++ Im Umfrage-Video kommen unter anderem Personalverantwortliche der GEMA und der Debeka Krankenversicherungsverein a. G. sowie eine Fachanwältin für Arbeitsrecht zu Wort.


Pressemitteilung: Prozessautomatisierung schafft mehr Zeit für Kernaufgaben

Leipzig, 27. Mai 2019 +++ Neue Technologien mit künstlicher Intelligenz (KI) sind in aller Munde – auch im HR-Bereich. Es wird etwa diskutiert, wie intelligente Tools beim Recruiting helfen können. In der Praxis sind allerdings die meisten Personalabteilungen längst nicht so weit. Ein Großteil der Zeit fließt immer noch in administrative Aufgaben, genauer gesagt: das Suchen, Finden, Bearbeiten und Ablegen von Papierdokumenten. Wichtige Kernaufgaben, beispielsweise eine Recruiting-Strategie zu entwerfen und umzusetzen, kommen somit zu kurz. Dies hat eine Umfrage unter einigen Teilnehmern des forpeople day am 4. April in München gezeigt, bei dem sich rund 50 Personalverantwortliche zum Thema digitaler Wandel austauschten. Eine wichtige Erkenntnis: Das Potenzial, mittels Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen mehr Zeit zu gewinnen, ist im HR-Bereich noch lange nicht ausgeschöpft. […]

Komplette Meldung als Download


Bildempfehlung


In vielen Personalabteilungen verschlingen Routineaufgaben zu viel Zeit. (Bildquelle: forcont business technology gmbh)

Bild zum Download

Ines Zacher berichtet, wie die GEMA ihre HR-Prozesse effizienter gemacht hat. (Bildquelle: forcont business technology gmbh)

Bild zum Download

Dr. Nina Springer erläutert, was Unternehmen beachten müssen, wenn sie vollständig auf Papierakten verzichten wollen.(Bildquelle: forcont business technology gmbh)

Bild zum Download

Weitere Meldungen von forcont

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Details ansehen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen