New Work im Zuge der Digitalisierung: Vielschichtiges Phänomen statt plumper Parole

+++ Das Thema New Work hat sich inzwischen branchenübergreifend etabliert und verselbstständigt.

+++ Zu dieser Philosophie gehören zahlreiche Begriffe und Methoden, die Interessierten den Zugang zu New Work erschweren.

+++ Der Trend Report „New Work 2019“ von rosa & leo liefert Antworten zu den Top-10-Trends.


New Work Boutique veröffentlicht Trend Report

Mittlerweile hat sich das Thema New Work branchenübergreifend etabliert und verselbstständigt. Doch zu dieser Philosophie gehören zahlreiche Begriffe und Methoden, die Interessierten den Zugang zu New Work erschweren. Denn nicht immer ist auf den ersten Blick erkennbar, was New Work genau bedeutet. Nicht nur Neueinsteigern, sondern auch Branchenkennern fällt es mitunter schwer, sich pragmatisch zu orientieren oder den Überblick zu behalten. Wie lässt sich das „schöne neue Arbeiten“ in einer Unternehmenskultur etablieren? Wieso ist das Konzept New Work im Zuge der digitalen Transformation so enorm wichtig und wo lauern dahingehend Gefahren für Fehlinvestitionen? […]

Komplette Meldung als Download


Bildempfehlung

Im Zuge von New Work gibt es eine räumliche Verschmelzung von beruflichen und privaten Bereichen. (Quelle: rosa & leo)

Bild zum Download

 

 

 

Zukünftig wird die digitale Transformation noch einen stärkeren kulturellen Wandel in Unternehmen erfordern. (Quelle: rosa & leo)

Bild zum Download

 

 

New Work betrifft eine Vielzahl von Unternehmensbereichen. (Quelle: rosa & leo)

Bild zum Download

 

 

 

Weitere Meldungen von rosa & leo

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Details ansehen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen