Control 2019: Inficon stellt Portfolio von Roboter-Lecksuchgeräten für jeden Bedarf vor

+++ Inficon zeigt auf der Control 2019 ein Portfolio an Geräten für die Roboter-Schnüffellecksuche in der industriellen Fertigung.

+++ Der kostengünstige Protec P3000XL und der besonders leistungsfähige XL3000flex sind Stand-alone-Geräte, der modulare Inficon LDS3000 mit XL-Schnüffeladapter ist für die Anlagenintegration konzipiert.

+++ Allen drei Geräten gemeinsam ist, dass sie mit einem sehr hohen Teilchenstrom von 3000 sccm arbeiten, was gerade für die dynamische Roboter-Schnüffellecksuche unverzichtbar ist.

+++ Inficon demonstriert auf seinem Stand die dynamische Roboter-Schnüffellecksuche an einem Beispielbauteil.


Erst ein hoher Gasfluss schafft die Voraussetzung für die Roboter-Schnüffellecksuche

Köln, 26. Februar 2019 +++ Die Inficon GmbH aus Köln, einer der weltweit führenden Hersteller von Instrumenten für die Dichtheitsprüfung (www.inficonautomotive.com), zeigt auf der Control, der internationalen Fachmesse für Qualitätssicherung, ein Portfolio aus drei Geräten für die automatisierte, robotergestützte Schnüffellecksuche (07.-10.05.2019, Halle 4, Stand 4312). Dazu gehören zwei Stand-alone-Geräte: der kostengünstigere Inficon Protec P3000XL und der besonders leistungsfähige Inficon XL3000flex. Das dritte Gerät, der modulare Inficon LDS3000 mit XL-Schnüffeladapter, ist zur Integration in Anlagen konzipiert. Eine zentrale Eigenschaft, die für die Roboter-Schnüffellecksuche essentiell ist, zeichnet alle drei Inficon-Geräte aus: Sie arbeiten mit einem sehr hohen Gasfluss von 3000 sccm – das Fünfzigfache herkömmlicher Schnüffellecksuchgeräte. Der außerordentlich hohe Gasfluss der Inficon-Geräte ist aus zwei Gründen unverzichtbar: um den gebotenen Sicherheitsabstand zwischen Messkopf und Prüfteiloberfläche einhalten zu können und um bei der dynamischen Suche die Messspitze mit akzeptablem Vortrieb zu bewegen. Besucher der Control können sich vor Ort von der Leistungsfähigkeit der XL-Serie überzeugen: Inficon demonstriert auf seinem Stand die dynamische Roboterlecksuche an einem Beispielbauteil. […]

Komplette Meldung als Download


Bildempfehlung

Roboterschnüffeln an einem Battery-Pack mit dem modularen Inficon LDS3000 plus XL-Schnüffeladapter. (Quelle: Inficon)

Bild zum Download

 

 

 

 

Der Inficon Protec P3000XL kommt ohne Turbopumpe aus und ist wartungsfrei. (Quelle: Inficon)

Bild zum Download

 

 

 

Der leistungsfähige Inficon XL3000flex spielt seine Stärken bei kleineren Grenzleckraten aus. (Quelle: Inficon)

Bild zum Download

 

 

Weitere Meldung von INFICON Automotive

 

 

 

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Details ansehen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen