• Facebook
  • Twitter
  • Facebook
  • Facebook
  • Facebook
Pressemeldung

Pressemeldung

-

01.06.2016

Schumacher Packaging stellt Paletten-Abdeckrahmen CargoProtop® vor Inhalte anzeigen

Die Schumacher Packaging Gruppe, einer der großen familiengeführten Hersteller für papierbasierte Verpackungslösungen (www.schumacher-packaging.com), präsentiert die patentierte Weltneuheit CargoProtop® aus der neuen Produktreihe CargoProfil® – paper based eco modules. Der ab sofort erhältliche Abdeckrahmen dient der stabilen und sicheren Verpackung einer Ladung auf einer Transportpalette. Im Gegensatz zur konventionellen Spanplatte ist CargoProtop® leichter, dabei gleichzeitig stabiler und robuster. Mit seinen runden Kanten und seinem geringen Gewicht ermöglicht der Abdeckrahmen eine problemlose Handhabung und ein optimales Bändern. CargoProtop® ist in der Standardgröße von 1200 x 800 mm erhältlich. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Schumacher Packaging präsentiert das erste Produkt aus der Reihe "CargoProfil - paper based eco modules": den Abdeckrahmen "CargoProtop".
  • Der Abdeckrahmen, der der sicheren Verpackung einer Ladung auf einer Transportpalette dient, ist leichter, stabiler und robuster als konventionelle Spanplatten.
  • CargoProtop basiert auf der weltweit einmaligen Materialinnovation CargoProfil, einem Hohlprofil ganz auf Papierbasis, und ist somit vollständig recyclebar.
  • Zukünftig wird der Verpackungsspezialist Schumacher Packaging weitere Produkte der Marke CargoProfil anbieten: als nächstes die Transportpalette "CargoPropal".

 

 

Bildmaterial

Der Abdeckrahmen CargoProtop dient der sicheren Verpackung einer Ladung auf einer Transportpalette.
Der Abdeckrahmen CargoProtop ist das erste Produkt aus der Reihe "CargoProfil - paper based eco modules".

Dank runder Kanten und geringem Gewicht ermöglicht CargoProtop eine problemlose Handhabung und optimales Bändern.

Printauflösung

 

 

Pressemeldung

Pressemeldung

-

15.03.2016

Schumacher Packaging baut Standort im niederländischen Breda aus Inhalte anzeigen

Die Schumacher Packaging Gruppe, einer der größten familiengeführten Hersteller für Verpackungslösungen aus Well- und Vollpappe (www.schumacher-packaging.com), hat im niederländischen Breda ein Grundstück samt Betriebsgebäuden erworben. Bisheriger Eigentümer war die AKZO Nobel, Decorative Coatings BV, ein internationaler Hersteller von Farben, Lacken und Spezialchemikalien. Das Grundstück umfasst knapp über 50.000 qm mit drei Gebäuden – darunter ein Lager, ein Bürogebäude und das Hauptgebäude mit großer Produktionsfläche und einem Hochregallager mit etwa 10.000 Paletten-Plätzen. [...]

Bildmaterial

Schumacher Packaging, aktuelles Werk Breda.
Schumacher Packaging, Betriebsgelände Breda am Spinveld unweit des neu erworbenen Grundstücks an der Markkade.

Björn Schumacher, Geschäftsführer von Schumacher Packaging.

Printauflösung

Pressemeldung

Pressemeldung

-

08.03.2016

Das Runde muss ins Eckige: originelle Präsentkörbe für die EM- und Grill-Saison Inhalte anzeigen

Der Sommer naht: Zeit für gemütliche Grillabende und gesellige Partys zur Fußball-Europameisterschaft. Für den Handel ist dies eine gute Gelegenheit, um das Sommer-Sortiment einmal ganz anders in Szene zu setzen. In einem Präsentkorb aus farbiger Offener Welle lassen sich die passenden Produkte – von leckeren Grillzutaten über erfrischende Getränke bis hin zum Grillzubehör – kreativ arrangieren. Sofort zum Mitnehmen oder auch kundenindividuell zusammengestellt ist ein solcher Geschenkkorb das ideale Mitbringsel für Grill- und Fußball-Partys. So macht der Handel aus jedem Sommer-Angebot eine runde Sache – originell verpackt in vier- oder sechseckigen Geschenkkörben aus nachhaltiger Wellpappe von Schumacher Packaging (http://www.schumacher-packaging.com). [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Der nahende Sommer ist für den Handel eine gute Gelegenheit, um das saisonale Sortiment einmal ganz anders in Szene zu setzen.
  • Ein vorgefertigter oder kundenindividuell zusammengestellter Präsentkorb ist für Kunden ein ideales Mitbringsel für Grillabende und Partys zur diesjährigen Fußball-Europameisterschaft.
  • Schumacher Packaging fertigt Geschenkkörbe aus Offener Welle und Geschenktüten mit Rillenmuster - alles in verschiedenen Größen und in sommerlichen Farben.

Bildmaterial

In den viereckigen Geschenkkorb „Picknick“ passt ein ganzer Grillabend hinein - Von schmackhaften Steaks, dem passenden Wein bis hin zu den wichtigsten Utensilien für den Grill-Meister.
Ideal als Mitbringsel für die gesellige Grillparty: der gut gefüllte Sechseck-Korb von Schumacher Packaging.

Der EM-Präsentkorb – zum Beispiel in den Landesfarben der Lieblingsmannschaft – lässt sich mit Bier, Chips und Fußball-Fanartikeln kreativ bestücken.

Printauflösung

 

 

 

Für Genießer kann passend zur Spargelzeit ein hübscher Geschenkkorb arrangiert werden.

Printauflösung

 

 

 

 

 

Als Präsentkorb ermöglicht die raffinierte nach vorn hin abgeschrägte Sechseck-Form eine gute Sicht auf die enthaltenen Waren.

Printauflösung

Pressemeldung

Pressemeldung

-

26.01.2016

Frühlingsgefühle kreativ verpacken und verschenken Inhalte anzeigen

 Der Frühling naht und mit ihm besondere Anlässe wie Ostern und der Muttertag sowie viele weitere Gelegenheiten zum Schenken und Beschenktwerden. Schöne Präsentkörbe aus Wellpappe sind dabei eine moderne Alternative zu Weidekörben: sie sind sehr stabil, umweltfreundlich und bieten unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Für das Frühjahr 2016 bietet Schumacher Packaging, einer der größten familiengeführten Hersteller für Verpackungslösungen aus Well- und Vollpappe (www.schumacher-packaging.com), Präsentkörbe und -tüten in frühlingshaften Farben und mit passenden Motiven in Heißfolienprägung. Das Frühlings-Special 2016 mit zahlreichen Anregungen und Ideen gibt es zum Download unter www.schumacher-packaging.com/news.html. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Schumacher Packaging präsentiert sein Frühlings-Special 2016 mit Präsentkörben und –tüten in frühlingshaften Farben und mit passenden Motiven in Heißfolienprägung.
  • Geschenkkörbe aus Wellpappe sind nicht nur sehr stabil und umweltfreundlich, sondern bieten auch viele kreative Gestaltungsmöglichkeiten.
  • Der Verpackungsspezialist hat eine große Auswahl an Präsentverpackungen in modernen Farben und mit effektvollen Veredelungen, von Faltschachteln über Geschenkkartonagen bis hin zu Dekoplatten.

Bildmaterial

Originelles Osternest: Sechseckiger Geschenkkorb in Offener Welle.
Geschenkkorb „Hase“ in Offener Welle mit Ostermotiv in Heißfolienprägung.

Geschenke, die von Herzen kommen, zur Hochzeit oder zum Geburtstag, sind im Präsentkorb „Herz“ bestens aufgehoben.

 

Printauflösung

 

 

 

 

 

 

 

 

Ob zum Valentins- oder Muttertag – im Geschenkkorb „Herz“ aus Offener Welle lassen sich Mischpräsente effektvoll arrangieren.

 

Printauflösung

 

 

 

 

Der sechseckige Präsentkorb in zartem Cremeton gibt den Blick auf feine Pralinés zum Valentinstag frei.

 

Printaufösung

 

 

 

 

 

Im sechseckigen Präsentkorb wird das Geschenk zu einem eleganten Hochzeitsarrangement.

 

Printauflösung

 

 

 

 

 

Die Geschenkkörbe in Sechseck-Form sind nach vorn abgeflacht und bieten einen guten Überblick über die enthaltenen Produkte.

 

Printauflösung

 

 

 

 

Eine süße Überraschung für den Frühling - kreativ verpackt in den Präsenttüten von Schumacher Packaging.

 

Printauflösung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Speziell für den Frühling liefert Schumacher Packaging auch Geschenktüten in Gelb, Orange und Grün.

 

Printauflösung

Pressemeldung

Pressemeldung

-

12.01.2016

Fruit Logistica 2016: Schalen und Steigen auf Papierbasis – jetzt digital bedruckbar Inhalte anzeigen

Die Schumacher Packaging Gruppe, einer der größten familiengeführten Hersteller für papierbasierte Verpackungslösungen (www.schumacher-packaging.com), präsentiert sein vielseitiges Sortiment an ökologischen Obst- und Gemüseverpackungen auf der Fruit Logistica in Berlin (3.-5. Februar, Halle 7.1a, Stand A-01). Dazu gehören Schalen und Steigen aus Well- und Vollpappe, die nicht nur hundertprozentig recycelbar sind, sondern sich individuell, beidseitig mehrfarbig im Offset-, Flexo- und – jetzt neu – auch im Digitaldruckverfahren bedrucken lassen. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Schumacher Packaging präsentiert ökologische Obst- und Gemüseverpackungen ganz auf Papierbasis auf der Fruit Logistica in Berlin (3.-5. Februar, Halle 7.1a, Stand A-01).
  • Die Schalen und Steigen aus Well- und Vollpappe sind nicht nur hundertprozentig recycelbar, sondern lassen sich auch individuell, beidseitig mehrfarbig - und jetzt sogar digital - bedrucken.
  • Rund um die Obst- und Gemüseverpackungen bietet Schumacher Packaging noch weitere Dienstleistungen an, z. B. flexible Lieferzeiten und variable Abnahmemengen.

Bildmaterial

Die Obst- und Gemüseschalen gibt es aus verschiedenen Materialien,in unterschiedlichen Größen und bereits ab kleinen Bestellmengen.
Die stabilen Obst- und Gemüsesteigen liefert Schumacher Packaging ab Lager in zwei Standardgrößen und auf Wunsch auch gleich aufgerichtet.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

24.11.2015

Schumacher Packaging: Der Mensch im Mittelpunkt Inhalte anzeigen

Die Schumacher Packaging Gruppe, einer der großen familiengeführten Hersteller für papierbasierte Verpackungslösungen (www.schumacher-packaging.com), ehrte am Freitagabend seine diesjährigen Betriebsjubilare. Der Verpackungsspezialist gehört zu den zehn größten Arbeitgebern im Landkreis Coburg. Als klassisches Familienunternehmen ist es Schumacher Packaging wichtig, Arbeitsplätze zu sichern und durch stetes, nachhaltiges Wachstum neue zu schaffen. In diesem Jahr feiern 81 Mitarbeiter aus dem Stammwerk in Ebersdorf und sechs Mitarbeiter vom Standort Sonneberg in der Goldenen Rose in Grub am Forst ihre Betriebszugehörigkeit von zehn oder mehr Jahren. Durch ihr Engagement, ihre Loyalität und ihr Know-how haben sie einen wesentlichen Teil für den Erfolg des Unternehmens beigetragen. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Schumacher Packaging ehrte am Freitagabend seine diesjährigen Betriebsjubilare.
  • 81 Mitarbeiter aus dem Stammwerk in Ebersdorf und sechs Mitarbeiter vom Standort Sonneberg feierten in Grub am Forst ihre Betriebszugehörigkeit von zehn oder mehr Jahren.
  • Als einer der zehn größten Arbeitgeber im Landkreis Coburg ist es dem Verpackungsspezialisten wichtig, Arbeitsplätze zu sichern und durch stetes, nachhaltiges Wachstum neue zu schaffen.

Bildmaterial

Schumacher Packaging dankte den anwesenden Jubilaren für ihr jahrelanges Engagement und ihre Loyalität.
Roswitha Schumacher, Mitglied der Geschäftsleitung, begeht in diesem Jahr ihr 45. Betriebsjubiläum.
Pressemeldung

Pressemeldung

-

29.09.2015

Das Papierprofil revolutioniert die Welt der Transportverpackungen Inhalte anzeigen

Die Schumacher Packaging Gruppe, einer der größten familiengeführten Hersteller von Verpackungslösungen aus Well- und Vollpappe (www.schumacher-packaging.com), stellt mit dem Papier-Profilrohr eine weltweit einmalige Material-Innovation vor: Das Hohlprofil aus gewickeltem Wellpappenrohpapier dient zum modularen Aufbau leichter und zugleich höchst stabiler Transportverpackungen und ist vollständig recycelbar. Der Abdeckrahmen für Paletten ermöglicht mit seinen runden Kanten und seinem geringen Gewicht eine problemlose Handhabung und ein optimales Bändern. Die Papier-Transportpalette ist im Vergleich zur herkömmlichen Holzpalette viel leichter – und das bei gleicher Stabilität. Sie lässt sich ohne Vorbehandlung für den Transport von Lebensmitteln einsetzen und einfach über das Altpapier entsorgen. Durch diese Material-Innovation werden erstmals besonders leichte Transportverpackungen ganz auf Papierbasis möglich. [...]

Komplette Meldung als Download

Bullet Points

  • Schumacher Packaging stellt mit dem Papierprofil eine weltweit einmalige Material-Innovation vor, die die Welt der Transportverpackungen revolutioniert.
  • Das Hohlprofil aus gewickeltem Wellpappenrohpapier dient zum modularen Aufbau leichter und zugleich höchst stabiler Transportverpackungen, wie Paletten und Abdeckrahmen, und ist vollständig recycelbar.
  • Mit dieser Material-Innovation werden erstmals besonders leichte und zudem umweltfreundliche Transportverpackungen ganz auf Papierbasis möglich.

Bildmaterial

Schumacher Packaging stellt aus dem Papierprofil zunächst leichte und stabile Abdeckrahmen her, Paletten und sogar Transportcontainer aus dem neuen Material werden folgen.

Unternehmensinformation

Kurzportrait

Die Schumacher Packaging Gruppe (www.schumacher-packaging.com) mit Stammsitz im bayrischen Ebersdorf bei Coburg ist ein Experte für maßgeschneiderte Verpackungslösungen aus Well- und Vollpappe. Schon seit Jahren zählt das inhabergeführte mittelständische Unternehmen zu den Produktivitäts- und Technologieführern der Verpackungsbranche. Ein wichtiger strategischer Vorteil ist es, dass Schumacher Packaging eine breite europäische Marktpräsenz mit einheitlich hohen Technik-, Qualitäts- und Service-Standards an allen Standorten verbindet. Das umfassende Produktspektrum deckt die Verpackungsbedürfnisse verschiedenster Branchen ab und reicht von Transport-, Automaten- und Verkaufsverpackungen über Faltschachteln und Trays bis hin zu Präsent-Verpackungen und Displays. Schumacher Packaging entwickelt und fertigt zudem kundenspezifische, schlüsselfertige Verpackungslösungen und bietet als Full-Service-Lieferant umfangreiche Serviceleistungen für alle Stufen der Supply Chain.

Seit seiner Gründung im Jahr 1948 ist das Unternehmen in Ebersdorf in der Nähe von Coburg angesiedelt. Weitere Produktionsstandorte von Schumacher Packaging in Deutschland befinden sich in Bielefeld, Forchheim, Hauenstein, Schwarzenberg und Sonneberg. Vier weitere Betriebsstätten liegen in Polen, jeweils eine in Bydgoszcz und Grudziądz sowie zwei in Breslau. Zwei neue Produktionsstandorte wurden im Jahr 2014 eröffnet: eine neu errichtete Betriebsstätte in Greven am Flughafen Münster/Osnabrück wurde im Mai 2014 in Betrieb genommen. Durch die Übernahme von Vinke Display BV in Breda im Juni 2014 verfügt die Gruppe jetzt auch über einen Standort in den Niederlanden. Im Geschäftsjahr 2015 erwirtschaftete Schumacher Packaging einen Jahresumsatz von rund 496 Millionen Euro. Die Mitarbeiterzahl der Gruppe beträgt derzeit 2.600. Zu den vielen renommierten Referenzkunden zählen Bosch-Siemens Hausgeräte, Lindt, IKEA, BMW, Würth.

Bildmaterial
Schumacher Packaging Logo
v.l. Hendrik Schumacher, Roswitha Schumacher, Björn Schumacher, Anna Schumacher, Wulf Schumacher, Norbert Hager
Unternehmenskontakt

Catrin Martin
Schumacher Packaging GmbH
Friesendorfer Str. 4
96237 Ebersdorf
Telefon: 09562/383-155
E-Mail: catrin.martin@schumacher-packaging.com

Agenturkontakt

Julia Schreiber
Möller Horcher Public Relations GmbH
Niederlassung Freiberg
Heubnerstr. 1
09599 Freiberg
Telefon: +49 (0)3731-2070-915
Mobil: 0172/5159065

  • Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V.
  • Bundesverband deutscher Pressesprecher
  • blindlogo