Ich habe heute leider kein Foto für dich

Die aktuelle Staffel von Germany‘s Next Topmodel (GNTM) lockt derzeit wieder Tausende vor die Bildschirme. Für Heidi Klum und ihre Mädels dreht es sich dabei neben Catwalk-Sessions vor allem um eines: Fotos, Fotos, Fotos. Shootings am laufenden Band, um am Ende einer jeden Folge das heiß begehrte Lichtbild für die eigene Modelmappe zu ergattern – und eben nicht mit Heidis Kult-Satz „Ich habe heute leider kein Foto für dich“ aus der Sendung geworfen zu werfen.  Weiterlesen →

Drei Fragen an unseren Entertainer und Website Content Manager Christian

Seit acht Jahren bringt Christian bei Möller Horcher Stimmung in den Laden. Wenn er seine Kollegen nicht gerade mit kreativen Gesängen und lustigen Geschichten unterhält, kümmert er sich um Website-Programmierung und -Design, unsere E-Mail-Marketing-Software und um das Layout von E-Books und Whitepapern. Weiterlesen →

Inbound-Marketing-Kampagnen erfolgreich planen, umsetzen und promoten

Sie möchten Ihre digitalen Vertriebsprozesse mit Inbound-Marketing unterstützen? Guter Plan! Wie Sie ihn Schritt für Schritt erfolgreich umsetzen, verraten wir Ihnen in diesem Beitrag. Und wenn Sie nach der Lektüre gleich Taten folgen lassen möchten, können Sie direkt unser ausführliches Workbook zum Thema downloaden.

Kurz gesagt bedeutet Inbound-Marketing, dass Sie Ihrer Zielgruppe kostenfrei nutzwertigen Content anbieten, der so relevant ist, dass ein Interessent Ihnen im Austausch dafür seine Daten (z.B. seine E-Mail-Adresse) gibt. Idealerweise erklärt er sich dabei per rechtssicherem Double-Opt-In auch gleich damit einverstanden, dass Sie ihn weiterhin kontaktieren. Aber wie stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Inhalte anbieten? Also Content, der genau den Interessen und dem Informationsbedarf Ihrer Zielpersonen entspricht? Wer ist Ihre Zielperson überhaupt? Wie machen Sie auf Ihren hochwertigen Content aufmerksam? Und wie können Sie Interessenten mit nutzwertigen Inhalten durch die unterschiedlichen Phasen im Kaufprozess begleiten? Fragen über Fragen – wir verraten Ihnen die Antworten. Weiterlesen →

Guten Morgen, Kollege Roboter!

Bots, Chatbots, Roboter-Redakteure: Die künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch und übernimmt zunehmend unsere Arbeit – vom Datenauslesen bis zum Textverfassen. Doch kann Kommunikation damit wirklich gelingen? Ein ausführliches Meinungsbild aus unserer Agentur.

Spätestens seit dem US-Wahlkampf ist das Thema „Bots“ in aller Munde. Posts, die die öffentliche Meinung beeinflussen, stammen nicht mehr zwangsläufig von einem Menschen, sondern könnten auch von einem Computerprogramm erstellt worden sein. Chatbots treten auf Websites schon lange in Kundendialog. Und manchmal ist es eine Software, die Texte zusammenbaut. Was sagt diese Entwicklung über den Journalismus des 21. Jahrhunderts? Und was hat man in der PR zu befürchten? Druiden wie R2-D2 oder BB-8, die kleinen Roboter aus den Star Wars-Filmen, sind auf der Leinwand natürlich entzückend. Doch wie würden wir reagieren, wenn so eine rollende Maschine aus künstlicher Intelligenz unseren kreativen Job übernimmt? Ist das überhaupt möglich? Weiterlesen →

Buyer Persona: besser als die Zielgruppe

Richten Sie Ihre Kommunikation noch an eine unbekannte, gesichtslose Masse? Oder kennen Sie Ihren Wunschkunden, seine Probleme und Bedürfnisse? Wenn Sie wissen wollen, wen Sie am besten ansprechen und mit welchen Themen Sie Ihren potenziellen Kunden am besten erreichen, kann Ihnen das Persona-Konzept sehr viel weiterhelfen. Gerade im Inbound-Marketing, für Lead-Generierung und Lead-Management, ist eine Persona-Definition praktisch unverzichtbar. Weiterlesen →

Rechtskonforme Lead-Generierung im B2B-Bereich

Unsere Gastautorin Sabine Heukrodt-Bauer, Fachanwältin für IT-Recht und Gründerin der Kanzlei RESMEDIA – Anwälte für IT-IP-Medien in Mainz und Berlin, erläutert in ihrem Blogbeitrag, wie eine rechtskonforme Lead-Generierung im B2B-Bereich in Zukunft aussehen muss. Denn die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU gilt von Mai 2018 an. „Alte“ Einwilligungen behalten über diesen Zeitpunkt hinaus ihre Gültigkeit, wenn sie bereits jetzt nach den neuen Anforderungen der DSGVO eingeholt werden. Die Konsequenz: Das Double-Opt-In ist bereits jetzt praktisch unverzichtbar. Weiterlesen →

marconomy-Redakteurin Dr. Gesine Herzberger über die Verzahnung von PR und SEO

Dr. Gesine Herzberger ist Leitende Redakteurin von marconomy, der Plattform für B2B-Marketingkommunikatin von Vogel Business Media. Sandy Wilzek spricht mit ihr in unserem Blog-Interview darüber, welche Rolle SEO-Überlegungen für die redaktionellen Beiträge von marconomy spielen – und welche Anforderungen sich daraus für die PR ergeben. Weiterlesen →

Warum Kommunikation einen Schritt nach vorn und zwei zurück tun muss

blogbeitrag_gh_trend-2017Moderne Kommunikationstechnologie und -kanäle dürfen nie Selbstzweck sein – am Ende geht es darum, den Menschen zu erreichen: Gute B2B-Kommunikation ist immer eine Business-to-Person-Kommunikation.

Ein Schritt nach vorn und zwei zurück? Das kann doch nicht mein Ernst sein, denken Sie? Gerade unter den Bedingungen der wachsenden Online-Kommunikation und der umfassenden Digitalisierung scheint es doch schon fast sträflich, wenn Kommunikation nicht alle Optionen nutzt, die ihr durch neue Technologien eröffnet werden. Aber denken Sie einmal daran, wozu wir Kommunikationstechnologie überhaupt nutzen: der Technologie wegen, oder doch deshalb, weil es am Ende Menschen sind, die wir erreichen wollen? Weiterlesen →

Send this to friend